Willkommen

Stiftungstag

„Gemeinsam Herausforderungen meistern ­– von Stiftungen für Stiftungen“

Um die Professionalisierung im Stiftungssegment im süddeutschen Raum voran zu treiben und einen Schulterschluss zum MünchnerStiftungsFrühling (MSF) zu bilden, wird es auch 2020 wieder einen Münchner Stiftungstag geben – nun bereits den zweiten. Die Veranstaltung ist eine Initiative von SoNet e.V. mit dem MünchnerStiftungsFrühling in Kooperation mit der Werner Reichenberger Stiftung und den Stiftungen der Erzdiözese München und Freising, mit Unterstützung der BMW Foundation Herbert Quandt.

Das Kardinal Wendel Haus (Katholische Akademie) wird im Frühjahr zum Treffpunkt für ca. 150 Stiftungsmitarbeiter und -mitarbeiterinnen, die sich hier austauschen und ihr Fachwissen vertiefen können. Geboten werden aktuelle Themen aus und für die Szene – auch und gerade für kleinere wie mittelgroße Stiftungen, für die das Thema Weiterbildung heute wichtiger ist denn je. Im Fokus stehen daher kurz und knapp: Treffen, Austauschen, Weiterkommen.

Ziele des Stiftungstages sind u.a.:

  • Beitrag zur Professionalisierung der Stiftungen
  • Stärkung der Wissensbasis
  • Förderung des Netzwerks
  • Pflege der regionalen Stiftungsfamilie

Anmeldung zum Münchner Stiftungstag


Fragen zum Münchner Stiftungstag?

Kontakt
Projektbüro Münchner Stiftungstag

c/o Münchner Kultur GmbH
Julia Landgrebe
Giselastr. 4 Rgb.
80802 München

T: 089 306100-10, F: -12
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



SoNet Logo neu 250

MSF LogoKlein 250

logo werner reichenberger stiftung

Stiftungszentrum Beuerberg

BMW Foundation 250

ideeller Partner:

Bundesverband Deutscher Stiftungen