Presse/Presseschau

Wir freuen uns über die Medienberichte anlässlich unseres Pressegespräches und über erste Anfragen von Stiftungen und Privatpersonen. 

Süddeutsche Zeitung

"... die chronische Unterfinanzierung trifft jede Übergangsklasse. Dabei stehen die Pädagogen vor ganz besonderen Herausforderungen."

In dieser Zeitung erschien auch ein Kommentar, der Freistaat als Betreiber und die Stadt als Ausstatterin der Schulen in der Pflicht nimmt. 

Münchner Merkur

"In den Ü-Klassen fehlt es an Geld, Material und Personal. Hier setzt das neue Projekt Patenschaften für Übergangsklassen an."

Bayerische Staatszeitung

"Wie macht man Kinder für die Mittelschule fit, die aus vielen verschiedenen Ländern kommen und weder deutsch noch englisch sprechen? Besuch in einer Ü-Klasse" 

Patenschaften für Übergangsklassen in München: Gezielte Unterstützung von Schülern und Lehrern durch Stiftungen, Unternehmen und Privatpersonen

Der Münchner Lehrer- und Lehrerinnenverband (MLLV) und BiNet – Bildungsnetzwerk München, eine Abteilung von SoNet – Soziales Netzwerk München e.V., haben gemeinsam das Projekt „Patenschaften für Übergangsklassen“ ins Leben gerufen und bereits erste Patenschaften vermittelt. Derzeit wird das Projekt ausgeweitet und weitere Paten werden dringend gesucht.

Am 28. September 2015 um 10.30 Uhr laden wir gemeinsam mit der Caritas München und der Landeshauptstadt München, Sozialreferat zu einem Pressegespräch ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Presseeinladung.